Seite wird geladen ...

Divine Comedy

Hauptfigur der Serie ist niemand geringerer als der Herr. Allerdings mit mehr menschlichen Qualitäten, als man von einem anständigen Überwesen erwarten würde. Unterstützung erhält er von seinem Sidekick, dem heilgen Petrus („Pete“), dessen Rolle mit einem Hotelmanager vergleichbar ist: Pete ist permanent damit beschäftigt, sich um seine mitunter ziemlich merkwürdigen, himmlischen Dauergäste zu kümmern.

Der gebürtige Franzose und Wirtschaftsprofessor Damien Glez ist ein künstlerischer Spätzünder: 1991 war er Mitbegründer der satirischen Zeitschrift Le journal de Jeudi, wo er seine ersten zeichnerischen Gehversuche unternahm. Inzwischen werden seine Cartoons und Strips weltweit veröffentlicht.

Direkt-Download der Leseprobe